Ein Wahnsinnsbaum

1405__2742
Frühlingswiese mit Eiche

…für mich, und Lieblingsplatz. Natürlich gibt’s für ihn keine Koordinaten, schon zweck’s letzterem. Auch bei ihm, und rund um ihn herum, möchte ich, dass es bleibt wie es ist.

Von München aus erreicht man ihn relativ schnell. Auch vom Isartal. Aber im Isartal steht er nicht. Öffentlich führt kein Weg zu ihm. Entdeckt habe ich ihn, auf einer meiner Vespatouren. Ich kenne „meinen“ Baum jetzt seit etwa 8 Jahren, und missen möchte ihn nicht.

Der Weg direkt zu ihm, ist nicht ganz einfach. Die wunderbar bunte Frühlingswiese, ist jedes Jahr zeckenverseucht. Weiße Kleidung hilft. Das Gelände hat auch sonst einige Stolperfallen zu bieten, von den dort zeitweise beheimateten Kühen.

Für die einen ist er einfach nur ein markantes Zeichen in der Landschaft, für die anderen eine, von einem Blitz getroffene Eiche, für wieder andere, nur ein toter Baum. Für mich ist er „mein“ Baum, den ich immer wieder besuchen gehe.

Er kennt mich wenn ich Tränen lache, er kennt mich weinend, er kennt mich übermütig, er kennt mich gefaßt, wie es so ist, wenn man Bäume und sie einen gut kennen;) Für mich ist er ein Wahnsinnsbaum, in einer recht facettenreichen Landschaft, wo ich gerne bin. Mit zu ihm, nehme ich nur wirklich gute Freunde, mit der Auflage, nicht weiter zu geben wo er steht, damit alles bleibt wie es ist. Außerdem gehört die Wiese einem Bauern und ist eigentlich Kuhweide.

Das Größte was ich unter diesem Baum erlebte, war in die Landschaft zu schauen – und plötzlich erhebt sich ein Bussard aus dem Baum und fliegt in 2 Meter Abstand an mir vorbei. Sagenhaft beeindruckend, zum Greifen nah, zum ersten Mal in freier Wildbahn so erlebt. Auf dem Weg zum Baum, saß er dort noch nicht. Es störte ihn also nicht, dass dort jemand saß, sich unterhielt, als er den Baum anflog.

In der näheren Umgebung der Eiche, finden sich kleine Biergärten, die nicht jeden Tag geöffnet haben, die nicht jeder kennt, wo die Uhren ein klein wenig anders ticken. Kleine Weiher mit Schilfgürtel – die Einen zum Baden geeignet, die Anderen nicht. In jedem Fall eine Umgebung in der es sich wohl fühlen läßt. Bilderbuchland.

Das auf dieser Seite gezeigte Bildmaterial unterliegt dem deutschen Urheberrecht. Vervielfältigung, Veröffentlichung und Nutzung ist nur nach Absprache und mit meiner schriftlichen Genehmigung gestattet.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s